Unsere Fortbildungsangebote

Mach mit bei den NAJU-Fortbildungen

 

Die NAJU bietet zahlreiche Fortbildungen für Gruppenleitungen, Erzieher*innen, Lehrer*innen und andere Interessierte an. Je nach Vorkenntnissen, individuellen Interessen und Bedürfnissen findet sich in dem breiten Angebot der NAJU-Fortbildungen sicherlich für jede*n etwas! So können sich pädagogische Fachkräfte in verschiedenen Fortbildungen im Rahmen des Projektes "Klima-Kita-Netzwerk" mit anderen Fachkräften vernetzen, angehende Jugendleiter*innen können in der Juleica-Schulung alles wichtige für ihre spätere Tätigkeit lernen und NAJU-Aktive erfahren im Vorständeseminar, wie sie ihr ehrenamtliches Engagement in der NAJU noch erfolgreicher gestalten können!

© Janto Trappe
© Janto Trappe

© Bernd Pieper
© Bernd Pieper

Klima-Kita-Netzwerk

Wie kommt der Strom ins Haus? Ist es möglich, einen Tag ganz auf Strom zu verzichten? Und können auch Kindergarten-Kinder helfen, das Klima zu schützen? Ja, sie können! Das Projekt „Klima-Kita-Netzwerk“ richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Kita-Kinder und ihre Eltern, Erzieher*innen in der Ausbildung und Kita-Träger, aber auch an lokale und kommunale Partner*innen und Initiativen.

 

 

© NAJU | Martin Scharke
© NAJU | Martin Scharke

Juleica

Ehrenamtliche Jugendleiter*innen oder Teamer*innen in der NAJU leisten einen enorm wichtigen Beitrag dazu, junge Menschen an die Natur und einen verantwortungs- und rücksichtsvollen Umgang mit ihr heranzuführen. Gleichzeitig übernehmen diese Aktiven jedoch auch eine besondere Verantwortung – gegenüber den Kindern und Jugendlichen, deren Eltern und letztendlich auch gegenüber dem NABU und der NAJU. Die Juleica oder Jugendleiter*in-Card gilt als Qualifikationsnachweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit. Viele NAJU-Landesverbände bieten eine Juleica-Ausbildung an - frag doch einfach mal bei deinem Landesverband nach!

© NAJU | Guido Rottmann
© NAJU | Guido Rottmann

Vorständeseminar

Die NAJU bietet seit mehreren Jahren Vorständeseminare an, um Aktive für ihr Engagement im Verband zu stärken. Das Wissen kommt dabei in der Regel von erfahrenen NAJU-Aktiven, vor allem aus dem Beraterteam, dessen Mitglieder aus eigener Erfahrung wissen, was für das ehrenamtliche Engagement in der NAJU wichtig ist. 

Anders als der Name des Seminarangebots vermuten lässt, richtet sich diese Veranstaltung an alle NAJU-Aktiven, die sich in Arbeitskreisen und bei der Organisation von Freizeiten engagieren, die in Landes- und Ortsgruppen aktiv sind oder auch derzeit ihr FÖJ beziehungsweise ihren Bundesfreiwilligendienst bei der NAJU leisten.


Kinderschutz

© unsplash | Ben Wicks
© unsplash | Ben Wicks

Rund um das Thema Kinderschutz bestehen viele Fragen und Unsicherheiten: Darf ich Waschräume auf der Freizeit kontrollieren? Was mache ich, wenn ein Kind sich auffällig verhält? Wie läuft das eigentlich mit dem erweiterten Führungszeugnis? Und was mache ich in dem Fall, den sich niemand vorstellen möchte: Ich beobachte etwas oder ein Kind offenbart sich mir? Diese und andere Fragen werden in den Online-Fortbildungen zum Thema Kinderschutz behandelt.

 


© Bildnachweis für Foto im Header: NAJU / Janto Trappe

Die NAJU vor Ort

Hier findest du aktuelle Termine der NAJU, Ausleihstationen für den Storchenkoffer und den Insektenrucksack sowie deinen NAJU-Landesverband und NAJU-Gruppen in deiner Nähe. 

 

 

Kontakt zur NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

 

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

E-Mail: NAJU@NAJU.de