Infos zum Umgang mit Corona

Der NAJU-Bundesverband empfiehlt alle Veranstaltungen bis Ende April auszusetzen und zu verschieben --- Die NAJU Bundesgeschäftsstelle ist weiterhin v.a. per Mail erreichbar

 Die Corona-Krise wirkt sich auch auf unsere Arbeit aus. Wir wollen verantwortungsvoll handeln und unseren Beitrag dazu leisten, damit sich das Corona-Virus nicht weiter ausbreitet, um Menschen zu schützen und das Gesundheitssystem zu entlasten.

 

Alle Veranstaltungen, die bis einschließlich 30. April 2020 geplant sind und eines der folgenden Kriterien aufweisen, werden abgesagt bzw. (sofern machbar) als Telefonkonferenz o.ä. durchgeführt: 

- externe Beteiligung (bspw. externe Dienstleister*innen, Moderator*innen, Teilnehmer*innen aus anderen Unternehmen, Organisationen etc.)

- überregionale Teilnahme (bspw. Gäste aus verschiedenen Bundesländern, Regionen)

 

Wir empfehlen daher entsprechend Vorstandstreffen, Gremiensitzungen, Seminare, Exkursionen, Freizeiten, Arbeitsgruppen usw. zu prüfen und im Zweifelsfall abzusagen oder zu verschieben. Angesichts der Tatsache, dass in vielen Bundesländern Schulen und Kitas geschlossen sind und weitere Freizeitaktivitäten (Sportvereine etc.) erheblichen Einschränkungen unterliegen, empfiehlt der NAJU-Bundesverband auch die Kinder- und Jugendgruppentermine vorerst bis zum 30. April auszusetzen. Im Einzelnen gelten natürlich die behördlichen Vorgaben.

 

Die Bundesgeschäftsstelle befindet sich großteils im Home Office, per Mail sind alle Mitarbeitenden natürlich weiterhin erreichbar. Die Kontakte finden sich hier.

 

Bleibt gesund & Passt auf euch auf!

© Bildnachweise für Foto im Header: NABU / Hanna Pfüller

Die NAJU vor Ort

 Hier findest du aktuelle Termine der NAJU, Ausleihstationen für den Storchenkoffer, deinen NAJU-Landesverband und NAJU-Gruppen in deiner Nähe. 

 

 

Kontakt zur NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

 

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

E-Mail: NAJU@NAJU.de