Wundersame Welt der Wanzen

© NAJU | Julia Friese
© NAJU | Julia Friese

Sie sind geringelt, gepunktet oder einfarbig, platt oder dickbäuchig, gelb, rot, braun oder grün, manche so klein wie ein Stecknadelkopf, andere bis zu 11 Zentimeter groß. Sie leben auf Bäumen, in Hecken, in Wiesen, in Betten und sogar auf dem Ozean. Wanzen sind sehr anpassungsfähig und besiedeln fast jeden Lebensraum. Weltweit sind 40.000 Arten bekannt, in Deutschland leben rund 1.000 verschiedene Arten.

 

Viele kennen nur die  Bettwanze, manche vielleicht noch die Grüne Stinkwanze. Die eine ist ein blutsaugender Plagegeist, der es sich gerne im Haus gemütlich macht. Die andere nascht genauso gerne an Früchten wie wir, nur dass sie danach für uns ungenießbar sind. Kein Wunder, dass die Wanzen einen schlechten Ruf haben. Dabei gibt es auch Wanzen, die wichtige Helfer im Garten sind. So frisst die Beerenwanze liebend gerne Blattläuse und es gibt viele Wanzen, die sehr schön aussehen wie die Streifenwanze oder die Ritterwanze. Die meisten Wanzen sind völlig harmlos. Es lohnt sich, die kleinen Tierchen zu erforschen und sie mal näher unter die Lupe zu nehmen. Findest du ihre Stinkdrüsen? Warum tummeln sich Feuerwanzen immer in großen Scharen unter Linden und können Wanzen eigentlich fliegen?

 

Raus aus dem Haus, rein in die Natur!

Wir helfen Forscher*innen, Wanzen zu erkennen. Auf einer Wanzen-Bestimmungskarte und einem Poster stellen wir neun häufige Arten, ihren Lebensraum und ihre Besonderheiten vor. 

Finden die Kinder die neun Wanzen und vielleicht noch weitere Arten?! Das wollen wir wissen und laden Kinder ein, uns bis 30. November 2020 ihre Forscherergebnisse zu schicken. Dafür können sie die abtrennbare Postkarte nutzen, die Teil der Bestimmungskarte ist. Wir werten die Ergebnisse aus und stellen sie im Dezember auf unserer Website vor.

Jetzt mitmachen und die Wanze des Jahres wählen!

Es gibt den Vogel des Jahres, die Libelle des Jahres und sogar den Einzeller des Jahres, aber keine Wanze des Jahres! Das wollen wir ändern und rufen alle Kinder auf, uns den Namen ihrer  Lieblingswanze zu schreiben und zwar bis zum 30. November per Mail an meike.lechler@nabu.de oder per Post an:

 

NAJU
Stichwort: Lieblingswanze
Karlplatz 7
10117 Berlin

 

Wir sind gespannt!

 

 

Wanzen zum Download

Hier findest du das Poster und die Bestimmungshilfe für Wanzen sowie zahlreiche Ausmalbilder zum Download. Viel Spaß damit!

Download
Wanzen-Bestimmungshilfe
200409_Wanzen_Bestimmungskarte_WEBneu.pd
Adobe Acrobat Dokument 643.0 KB
Download
Wanzen Plakat
200409_Plakat_Wanzen_WEBneu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 405.1 KB

Download
Baumwanze-Ausmalbild
Baumwanze_Ausmalbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.3 KB
Download
Beerenwanze-Ausmalbild
Beerenwanze_Ausmalbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 533.9 KB
Download
Feuerwanze-Ausmalbild
Feuerwanze_Ausmalbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 538.2 KB

Download
Lederwanze-Ausmalbild
Lederwanze_Ausmalbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.0 KB
Download
Rückenschwimmer-Ausmalbild
Rückenschwimmer_Ausmalbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 533.0 KB
Download
Stinkwanze-Ausmalbild
Stinkwanze_Ausmalbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 539.8 KB

Download
Lederwanze-Ausmalbild
Streifenwanze_Ausmalbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 530.1 KB
Download
Wasserläufer-Ausmalbild
Wasserläufer_Ausmalbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 526.3 KB
Download
Wasserskorpion-Ausmalbild
Wasserskorpion_Ausmalbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 532.3 KB

© Bildnachweis für Foto im Header: Pixabay/ Nennieinszweidrei

Die NAJU vor Ort

 Hier findest du aktuelle Termine der NAJU, Ausleihstationen für den Storchenkoffer, deinen NAJU-Landesverband und NAJU-Gruppen in deiner Nähe. 

 

 

Kontakt zur NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

 

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

E-Mail: NAJU@NAJU.de