11 Gründe, warum DU nicht bei DO 17. NACHHALTIG. fehlen darfst!

Foto: Janto Trappe
Foto: Janto Trappe

 

 

          1. Bei uns kannst du alles an einem langen Wochenende haben: Workshops, Bands, Exkursionen,  Chillen, Tanzen, leckeres Essen, Schwimmen und noch vieles mehr…

 

Foto: Janto Trappe
Foto: Janto Trappe

  2. Du zahlst nur 30€ für ein ganzes Wochenende inklusive Vollverpflegung! Du bekommst 3x am Tag leckeres veganes Essen und dafür musst du nur ein bisschen mitschnibbeln und -abwaschen!

Foto: 825545/Pixabay
Foto: 825545/Pixabay

        3. Mit deinem Festivalticket kommst du in das anliegende Freibad

            kostenlos hinein! Pack also gerne deine Badesachen ein.

 

Foto: NAJU
Foto: NAJU

    4.  Du triffst viele coole neue Menschen, die sich auch dafür interessieren, die Zukunft nachhaltiger zu gestalten. 

 

Foto: Janto Trappe
Foto: Janto Trappe

      5. Im Kreativ-Zelt kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen! Alte Kleidung upcyclen, malen, basteln, schnitzen,... alles was das kreative Herz begehrt!

Foto: NAJU
Foto: NAJU

        6. Bei uns lernst du coole neue Bands kennen, wie zum Beispiel die Phaenotypen, White Leaf, die Translatoren und einige mehr!  

Foto: Copyright: Kopfhörer Events Deutschland
Foto: Copyright: Kopfhörer Events Deutschland

    7 Bei unserer Silent Disco kannst du auch nach der Livemusik noch richtig abgehen!

 

Foto: ziele-fuer-nachhaltige-entwicklung_bundesregierung.de
Foto: ziele-fuer-nachhaltige-entwicklung_bundesregierung.de

8. Da die SDGs alle Aspekte der Nachhaltigkeit behandeln (Ökologie, Ökonomie, Soziales), kannst du dich im Laufe des Wochenendes mit ganz verschiedenen Themen beschäftigen.

 

 

 

 

Foto: NAJU
Foto: NAJU

    9. Das Festival ist von jungen Menschen für junge Menschen entwickelt worden! Im ehrenamtlichen Arbeitskreis haben Aktive in deinem Alter entschieden, was in Almke stattfinden soll.

 

 

Foto: Antranias/Pixabay
Foto: Antranias/Pixabay

       10. DO 17. NACHHALTIG. findet auf einem coolen Festivalgelände statt und ist auch gut mit dem Fahrrad erreichbar. Zu viel Gepäck zum Biken?! Die Ausrede zieht nicht: Wir übernehmen den Gepäcktransport vom Bahnhof zum Festivalgelände!

 

Foto: Christian Huppert
Foto: Christian Huppert

    11. Bei uns kannst du gegen einen fairen Selbstkostenpreis Bio-Snacks wie Schokolade und Nüsse und leckere Bio-Getränke im Tee-Zelt bekommen. Du bist also auch zwischen den Mahlzeiten gut versorgt.

 

In eigener Sache: Unser Umgang mit dem Coronavirus

In der Vorbereitung unseres Jugendumweltfestivals beschäftigen wir uns selbstverständlich mit den Entwicklungen rund um den neuartigen Coronavirus Covid-19. Dabei beachten wir insbesondere die Empfehlungen und Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Robert Koch Instituts (RKI) sowie der Gesundheitsbehörden.

 

Nach aktuellem Stand gehen wir davon aus, dass DO I7. NACHHALTIG. vom 21. bis 24. Mai wie geplant stattfinden kann. Wir behalten uns aber vor, das Jugendumweltfestival zum Schutze der Teilnehmer*innen und des Vorbereitungsteams abzusagen. In diesem Fall erstattet die NAJU alle gezahlten Teilnahmebeiträge zurück.

 

Aktuelle Infos findet ihr immer auf dieser Seite. Solltet ihr euch angemeldet haben, informieren wir euch natürlich direkt per E-Mail.

Die NAJU vor Ort

 Hier findest du aktuelle Termine der NAJU, Ausleihstationen für den Storchenkoffer, deinen NAJU-Landesverband und NAJU-Gruppen in deiner Nähe. 

 

 

Kontakt zur NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

 

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

E-Mail: NAJU@NAJU.de