Voice for Biodiv

Die NAJU-Jugenddelegation zur UN-Konferenzen zum Schutz der Biologischen Vielfalt

Ohne die Vielfalt der Ökosysteme, die Vielfalt der Arten und die genetischen Vielfalt hat unser Planet kaum eine Chance. Die deutsche Jugenddelegation „Voice for Biodiv“ setzt sich dafür ein, dass der Schutz der Biodiversität mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. 

 

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein Team von sechs  jungen Menschen, die sich auf Seminarwochen weiterbilden und sich durch Aktionen, Redebeiträge und Workshops für das Thema einsetzen. In den Social-Media-Kanälen der NAJU und in ihrem Blog machen sie ebenfalls auf das Thema Biologische Vielfalt aufmerksam. Gemeinsam mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt vertreten sie außerdem die Stimme der Jugend auf den UN-Konferenzen zum Schutz der Biologischen Vielfalt. Die UN-Konferenz zum Thema Biologische Vielfalt findet voraussichtlich im Jahr 2022 in Kunming in China statt.

Die „Voice for Biodiv“-Delegation stellt sich vor

Nehmt gerne per E-Mail Kontakt zur „VoiceforBiodiv“-Jugenddelegation auf unter voiceforbiodiv@naju.de.

Adina

Wo liegen die Ursachen des Artensterbens und was können wir dagegen tun? ...weiterlesen
Diese Fragen beschäftigen mich seit meinem Studium der Ökologie und der Nachhaltigkeitswissenschaften. Darum setze ich mich als Jugenddelegierte und ehemalige Jugendbotschafterin der UN-Dekade vor allem für Naturschutz an der Schnittstelle zur Wirtschaft und Gesellschaft ein.

Felician

Mich interessiert besonders, wie unser gesellschaftliches Handeln mit Umweltproblemen verknüpft ist. ...weiterlesen
Zum Beispiel mit dem exzessivem Flächenverbrauch oder der Klimakrise. Auf der CBD COP15 möchte ich dafür Dampf machen, dass wir die Biodiversität unserer Erde doch noch für kommende Generationen erhalten können.

Hannah

Als studierte Meeresbiologin setze ich mich vor allem für die Biodiversität in unseren Meeren und Küstengebieten ein. ...weiterlesen
Ich arbeite hauptberuflich und ehrenamtlich in verschiedenen Meeres- und Klimaschutzprojekten. Durch meine Tätigkeit als Jugenddelegierte für den G7 Jugendgipfel (Youth 7) im Bereich Klima und Umwelt habe ich politische Handlungsempfehlungen für den G7-Gipfel ausgearbeitet mit dem Ziel der Jugend eine Stimme in der internationalen Politik zu geben.

Julia

Tätig in der Umweltbildung erkunde ich mit anderen die Vielfalt unserer Natur und zeige ihnen Wege, nachhaltig zu leben und zu handeln. ...weiterlesen
Eines meiner Herzensthemen ist der aufrichtige, landwirtschaftliche Wissensaustausch. So bin ich bestrebt Begegnungspunkte für den konstruktiven Dialog zu schaffen.

Julius

Ich studiere Biodiversität im Master und bin in der lokalen Naturschutzgemeinschaft Göttingens aktiv. ...weiterlesen
So lebe ich meine Leidenschaften: das Draußensein, die Vielfalt in Mensch und Natur zu entdecken und die Begeisterung dafür weiter zu geben.In meiner Tätigkeit als Jugend-Delegierter setze ich mich unter anderem für eine gerechtere Verteilung der Vorteile aus dem Nutzen der biologischen Vielfalt und die Förderung der Bildungsarbeit ein.

Zarah

Die Biologische Vielfalt ist der Schlüssel zu einem lebenswerten Leben. ...weiterlesen
Darum setze ich mich mit viel Freude lokal, national und international für diesen Reichtum ein. Neben eigenen Projekten und dem Ehrenamt als UN Dekade Jugendbotschafterin bin ich NAJU-Mitglied und studierte Wirtschaftswissenschaftlerin.

Der Biodiv-Blog

Du willst mehr über die spannenden Erlebnisse der Biodiv-Delegation erfahren und möchtest immer auf dem neusten Stand bleiben?

Dann wirf doch mal einen Blick auf den Biodiv-Blog! Hier berichten die Jugenddeligierten regelmäßig von ihren neusten Erfahrungen.


Die NAJU-Jugenddelegation „Voice for Biodiv“ wird gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.



Biodiver-was? Wissenswertes zum Thema Biodiversität

Hier bekommst du die wichtigsten Fakten und Hintergründe zum Thema Biodiversität.

Das Projekt „Aktionssommer Biodiversität erleben" wurde gefördert durch das Umweltbundesamt (UBA) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).


Download
Erwartungen der Jugend an den neuen globalen Rahmen für die biologische Vielfalt für die Zeit nach 2020
Artikel für "Natur und Landschaft", Ausgabe April 2021
NuL_Rubrik_CBD_2021_3_Jugend_Edinburgh_K
Adobe Acrobat Dokument 948.5 KB

© Bildnachweis für Foto im Header, auch auf dem weiterführenden Blog: NAJU / Adina Arth

 

Die NAJU vor Ort

Hier findest du aktuelle Termine der NAJU, Ausleihstationen für den Storchenkoffer, deinen NAJU-Landesverband und NAJU-Gruppen in deiner Nähe. 

 

 

Kontakt zur NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

 

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

E-Mail: NAJU@NAJU.de