Fortbildungen zum Thema Kinderschutz

Kinderschutz - Prävention sexualisierter Gewalt

Rund um das Thema Kinderschutz bestehen viele Fragen und Unsicherheiten: Darf ich Waschräume auf der Freizeit kontrollieren? Was mache ich, wenn ein Kind sich auffällig verhält? Wie läuft das eigentlich mit dem erweiterten Führungszeugnis? Und was mache ich in dem Fall, den sich niemand vorstellen möchte: Ich beobachte etwas oder ein Kind offenbart sich mir?

 

NABU und NAJU müssen dafür Sorge tragen, dass potenzielle Täter*innen keine Möglichkeiten finden, Kindern Gewalt anzutun, und sie müssen rasch handeln, wenn doch etwas vorfällt.

© unsplash | Ben Wicks
© unsplash | Ben Wicks


Jetzt anmelden für die Online-Fortbildungen

Die Online-Fortbildungen zum Thema Kinderschutz finden als Abendseminare jeweils von 18:30 bis  21 Uhr, statt. Dabei sind vorerst zwei Seminare für unterschiedliche Zielgruppen geplant:

  • Am Donnerstag, den 26. Januar 2022, für Gruppenleiter*innen und Teamer*innen von Freizeiten. Zum Anmeldeformular für diesen Fortbildungstermin geht es hier.
  • Am Mittwoch, den 3. Februar 2022, für Vorstände von NAJU- und NABU-Gliederungen. Zum Anmeldeformular für diesen Fortbildungstermin geht es hier.

Beide Seminare werden von der NAJU Baden-Württemberg angeboten und von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt gefördert.


Weitere Online-Fortbildungsangebote in Modulen

Zwischen September 2021 und Februar 2022 findet außerdem eine sechsteilige Abendseminarreihe, jeweils von 19 bis  21 Uhr, statt. Dabei ist auch die Teilnahme an einzelnen Modulen möglich.

 

Die Termine für die Module sind folgende:

  • Modul 1:  Grundlagenwissen - Definitionen, Zahlen und Fakten, gesellschaftlicher und juristischer Rahmen (Donnerstag, 30.09.2021)
  • Modul 2: Juristisches, strukturelle Prävention durch gemeinsame Haltung, Schulungen, Einsicht von Führungszeugnissen und Schutzkonzepten (Mittwoch, 20.10.2021)
  • Modul 3: Bedürfnisse von Kindern, (individuelle) Grenzen setzen, wahren und wahrnehmen (Mittwoch, 10.11.2021)
  • Modul 4: Täter*innenstrategien, Anzeichen von Betroffenen und BetroffenengerechtigkeitModul (Donnerstag, 09.12.2021)
  • Modul 5: Prävention und Intervention; Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Vermutungen/ Beobachtungen und Fällen (Donnerstag, 20.01.2022)
  • Modul 6: Sexualisierte Cyberkriminalität (Februar 2022)

Leider sind keine Plätze mehr frei. Bei Interesse nehmen wir Sie gern mit auf die Nachrücker*innen-Liste. Dafür wenden Sie sich bitte an NAJU@NAJU.de.


© Bildnachweise für Foto im Header: NAJU Dresden | Robert Michalk

Die NAJU vor Ort

Hier findest du aktuelle Termine der NAJU, Ausleihstationen für den Storchenkoffer, deinen NAJU-Landesverband und NAJU-Gruppen in deiner Nähe. 

 

 

Kontakt zur NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

 

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

E-Mail: NAJU@NAJU.de