Save bees and farmers

Unterschreibe die Europäische Bürgerinitiative "Bienen und Bauern retten"!

 Wir unterstützen die Europäische Bürgerinitiative "Save bees and farmers".  Wenn du über 18 Jahre alt bist und dich für eine naturverträgliche EU-Agrarpolitik einsetzen möchtest, dann unterschreibe auf savebeesandfarmers.eu!

 

Kernforderungen der Initiative

  • Schrittweiser Ausstieg aus synthetischen Pestiziden
    Der Einsatz von synthetischen Pestiziden in der EU-Landwirtschaft soll bis 2030 um 80 Prozent reduziert werden. Bis 2035 sollen die EU-Mitgliedstaaten komplett pestizidfrei sein.
  • Maßnahmen zur Erholung der Biodiversität
    Biotopflächen sollen wiederbelebt und landwirtschaftliche Flächen so gestaltet werden, dass sie die Artenvielfalt fördern.
  • Unterstützung von Bäuerinnen und Bauern
    Die Landwirt*innen müssen beim notwendigen Übergang zur Agrarökologie unterstützt werden. Kleinteilige, vielfältige und nachhaltige landwirtschaftliche Strukturen sollen unterstützt, der Ökolandbau ausgebaut sowie die Forschung zu pestizid- und gentechnikfreiem Anbau gefördert werden.

© Bildnachweis für Foto im Header: NABU / Christoph Bosch

Die NAJU vor Ort

 Hier findest du aktuelle Termine der NAJU, Ausleihstationen für den Storchenkoffer, deinen NAJU-Landesverband und NAJU-Gruppen in deiner Nähe. 

 

 

Kontakt zur NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

 

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

E-Mail: NAJU@NAJU.de