Bundestagswahl ist Klimawahl

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl! Gemeinsam mit anderen Organisationen aus Klima-, Umwelt- und Naturschutz und vielen engagierten Menschen wollen wir die Bundestagswahl zur Klimawahl machen. Als NAJU wollen wir möglichst viele junge Menschen mobilisieren, dafür laut zu werden.

 

Du möchtest auch aktiv werden? Hier findest du vielfältige Möglichkeiten, dich im Vorfeld der Bundestagswahl zu engagieren. Oder melde dich bei Franziska.Ostertag@NABU.de, um an der AG Bundestagswahl teilzunehmen und Projekte und Aktionen zu planen.

Mitmachaktion: Was fordern Kinder von der Politik?

©unsplash | Alexander Drummer
©unsplash | Alexander Drummer

Deine NAJU-Kindergruppe darf noch nicht wählen? Ihr habt aber wichtige Wünsche und Forderungen an Politiker*innen für mehr Klima-, Natur- und Artenschutz? Wir wollen euren Forderungen Gehör schaffen: Schreibt oder malt mit eurer Gruppe, warum euch Natur wichtig ist und Erwachsene und Politiker*innen sich mehr dafür einsetzen sollen. Weitere Infos und eine Briefpapier-Vorlage gibt es hier.

Teilnehmende Gruppen bekommen ein tolles Dankeschön! Die besten Briefe werden in den Lokal- und Bundesmedien beworben.
Die Briefe sammelt der NABU bis einschließlich 10. September und übergibt sie an Politiker*innen. Digitalisiert könnt ihr die Briefe an bundestagswahl@NABU.de schicken oder per Post an die NABU e.V. Bundesgeschäftsstelle, Charitéstraße 3, 10117 Berlin.


Mach mit bei NAJU-Aktivitäten zur Bundestagswahl

©pixabay | Ulrike Leone
©pixabay | Ulrike Leone

NAJU-Kernforderungen

Bekämpfung der Klimakrise! Wahlalter senken! Echte Jugendbeteiligung! Das sind  einige der Forderungen, die die NAJU im Vorfeld der Bundestagswahl erhebt. Die Notwendigkeit eines entschlossenen politischen Handelns wächst, ebenso die Hoffnung, dass in der kommenden Legislaturperiode die Versäumnisse der letzten Jahrzehnte wettgemacht werden. Hier geht's zu den Kernforderungen der NAJU zur Bundestagswahl 2021.

©pixabay | Leonhard S.
©pixabay | Leonhard S.

Wahlalter senken!

Kinder und Jugendliche werden am längsten mit den Auswirkungen der jetzigen politischen Entscheidungen auf Mensch und Umwelt zu kämpfen haben. Daher fordert die NAJU die Absenkung des aktiven Wahlrechts auf 0 Jahre. Kinder und Jugendliche sollen ab dem Zeitpunkt wählen gehen, ab dem sie sich aktiv dafür entscheiden und selber in der Lage sind die Wahl auszuführen.

Sieh dir hier die Resolution "Wahlalter senken" an.

https://klima-pledge.org/
https://klima-pledge.org/

Klima-Pledge

Noch können wir das 1,5-Grad-Limit des Pariser Klimaabkommens einhalten und die Klimakrise und das Artensterben eindämmen. Unter dem Titel “Klima-Pledge: Meine Stimme für die Zukunft” wollen Umweltorganisationen und Kampagnenplattformen gemeinsam mit euch, die Parteien zu überzeugender Klimapolitik verpflichten.

 

 

Mach mit und gib dem Klimaschutz deine Stimme!

©pixabay | bexetion
©pixabay | bexetion

Lobbyarbeit fürs Klima

Du willst aktiv werden und mit deinem Abgeordneten ins Gespräch kommen? Im NABU-Netz gibt es Ideen und Angebote, wie man sich politisch für die Ziele der NAJU und des NABU einbringen kann. NAJU-Aktive sind auch herzlich eingeladen an den Online-Seminaren teilzunehmen und sich zur Lobbyarbeit auf lokaler Ebene schulen zu lassen.

 

Auch "Schwarm for Future" bietet solche Trainings an unter https://schwarmforfuture.net/



© Bildnachweise für Fotos im Header: pixabay | Ulrike Leone

Die NAJU vor Ort

 Hier findest du aktuelle Termine der NAJU, Ausleihstationen für den Storchenkoffer, deinen NAJU-Landesverband und NAJU-Gruppen in deiner Nähe. 

 

 

Kontakt zur NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

 

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

E-Mail: NAJU@NAJU.de