Fortbildungen für ehrenamtliche Aktive der NAJU

Foto: NAJU | Philipp Striegler
Foto: NAJU | Philipp Striegler

Mit Unterstützung des Berliner Vereins glokal e.V. findet im Frühjahr 2017 eine Fortbildung für ehrenamtliche Aktive der NAJU statt. Inhalte sind Hintergründe zu den Themen Rassismus und Vorurteile. Im Anschluss arbeiten wir an den konkreten Ideen für Aktionen mit jungen Geflüchteten.

Auch NABU-Aktive sind willkommen!

 

Inhalte der Fortbildung

Rassismus

Die Referent*innen von glokal e.V. erklären den "engen" Rassismus-Begriff,  sprechen über ihre Erfahrungen und zeigen ein strukturelles Problem in unserer Gesellschaft auf.

 

Selbstreflexion

Wir werden über die persönliche Motivation sprechen, die hinter deinem Wunsch oder deinem bereits ausgeführten Engagement steht. Dabei stellt sich die Frage, wie wir alle durch unsere eigene kulturelle Brille geprägt sind und welche Vorurteile dadurch entstehen.

 

Umgang mit Vorurteilen

Vorurteile sitzen manchmal sehr tief. Gemeinsam wollen wir überlegen, welchen Umgang man mit Vorurteilen aus der eigenen Gruppe oder von außen finden kann.

 

Entwicklung von eigenen Ideen und Aktionen

Du möchtest eure Angebote gerne für junge Geflüchtete öffnen und weißt nicht so recht, wo du beginnen sollst? Du hast keine zündende Idee für eine gute Aktion mit Geflüchteten? In diesem Seminarblock wollen wir gemeinsam versuchen, Ideen zu entwickeln, um konkrete Aktionen zu planen. 

 

Über die Referent*innen

Die Fortbildung wird von zwei Referent*innen von glokal e.V. in Zusammenarbeit mit der NAJU gestaltet. 

glokal e.V. ist ein Berliner Verein für machtkritische Bildungsarbeit und Beratung, der seit 2006 in der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung tätig ist. Mit ihrer Arbeit möchte glokal e.V. für globale und innergesellschaftliche Machtverhältnisse sensibilisieren und Menschen dazu befähigen zu deren Abbau beizutragen. 

 

Termine und Anmeldung

Wetzlar

22. April 2017

 

Hamburg

 06. Mai 2017

Mehr Informationen und Anmeldung

 

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Solltet ihr anreisen müssen, können zudem eure Fahrtkosten (laut NAJU Fahrtkostenrichtline) erstattet werden. Für Verpflegung ist gesorgt.

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.