Der Aktivenpreis 2017

Nominiert eure Favoriten bis zum 25. August

Foto: NAJU | Janto Trappe
Foto: NAJU | Janto Trappe

Jedes Jahr belohnt die NAJU einen Landesverband, eine Ortsgruppe oder Einzelpersonen für ihr besonderes Engagement mit dem Aktivenpreis. Die Nominierungsphase für die diesjährige Auszeichnung läuten wir hiermit offiziell ein. 

 

Der NAJU Aktivenpreis wird jährlich auf der NAJU Bundesdelegiertenversammlung im Oktober verliehen. Die Gewinner*innen werden gebeten ihre Aktivitäten kurz vorzustellen und erhalten einen Preis, der Sie in ihrer Arbeit unterstützt. 

 

Ziel ist dabei auch die Verbreitung guter Ideen in der NAJU und die Anerkennung besonderen Engagements! 

 

Landesverbände, eine Ortsgruppe oder Einzelpersonen können vom Landesverband nominiert werden. Der Bundesverband kann ebenfalls einen Landesverband nominieren. Insbesondere die gute Idee im Sinne unserer Satzung, Natur- und Umweltschutz und die Förderung der Aktivität möglichst vieler junger Menschen zählt dabei. 

 

Die Jury orientiert sich an folgenden Kriterien: 

 

• Voraussetzung: Ehrenamtliche Aktivitäten, möglichst eigenständig 

• Beitrag für Natur- und Umweltschutz 

• Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung 

• Beitrag für den Verband 

• Öffentliche Wirkung 

• Teamgeist 

 

Die Auswahl der Gewinner*innen findet Ende August statt. Wir informieren danach die Gewinner*innen und laden sie herzlich zur Preisverleihung ein, die im Rahmen der Bundesdelegiertenversammlung am 30. September in Berlin stattfinden wird. Der NAJU-Bundesverband übernimmt Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten.  

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.