FÖJ im Bereich Kommunikation

Unterstütze die NAJU in ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

FÖJ NAJU Kommunikation

Kommunikation ES-Nummer: 237

 

Beschreibung des Arbeitsbereichs:

 

Die Darstellung der Arbeit des NAJU-Bundesverbands in der Öffentlichkeit ist die Hauptaufgabe des Bereichs Kommunikation. Und das geschieht über verschiedenste Wege: Pressemitteilungen, Social Media, Webseiten, Messen und ein eigenes NAJU-Jugendmagazin.

 

Der Bereich Kommunikation umfasst eine Vielzahl spannender und kreativer Aufgaben und setzt ein hohes Maß an Eigeninitiative voraus.

 

Aufgaben für das FÖJ:

 

  • Texten von Artikeln, Teasern und Beiträgen für on- und offline Medien
  • Redaktion und Pflege der NAJU-Websites über verschiedenen Content Management Systeme
  • Redaktion und Erstellung des monatlichen NAJU-Newsletters
  • Redaktion für die Social-Media-Auftritte der NAJU (Facebook, Instagram)
  • Bildrecherche und Bildbearbeitung
  • Mitarbeit bei verschiedenen Kommunikationsmaßnahmen der NAJU
  • Unterstützung und Teilnahme am NAJU Jugendumweltfestival im Frühjahr 2018
  • Teilnahme an und Unterstützung bei Gremienveranstaltungen der NAJU
  • Unterstützung bei der täglichen Büroorganisation: Pflege von Adressdaten, Packen und Versand von Materialien, Beantwortung telefonischer Anfragen etc.

 

 

Besonderheiten:

 

Wir ermöglichen unseren FÖJler*innen sich fortzubilden und an Seminaren und Teamtrainings (z.B. Juleica, Photoshop, Pressearbeit) teilzunehmen. Die Teambildungswoche in einem NABU-Naturschutzzentrum am Anfang ihres FÖJ bietet den FÖJler*innen die Möglichkeit, einen Einblick in die praktische Naturschutzarbeit zu bekommen und sich besser kennenzulernen.

 

Folgende Vorkenntnisse sind von Vorteil:

 

  • Erfahrung im Texten für Websites und Social Media
  • Technische Vertrautheit mit CMS-Systemen und Social Media
  • Kreativität, Ausdrucksstärke und ein hohes Verständnis für Worte und Bilder
  • Organisationstalent und Eigeninitiative
  • Interesse an Naturschutzthemen und ihrer Darstellung in den Medien
  • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, Teamfähigkeit, Kreativität
  • Erfahrung in Fotografie

 

Kontakt:

Kommunikation ES-Nummer: 237

Ansprechpartner: Stefanie Winner

 

NAJU-Bundesgeschäftsstelle

Kommunikation

Karlplatz 7

10117 Berlin

 

Tel.: 652 137 52 -0 zentral, - 30 (Winner)
E-Mail: Stefanie.Winner@NABU.de   

Bewerbung:

Bewerbungen nimmt die Stiftung Naturschutz Berlin entgegen, weitere Infos unter www.stiftung-naturschutz.de/freiwilligendienste/foej/bewerbung.

Foto: Dirk Steins

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.