So

11

Dez

2016

COP13 Mexiko

¡Hola Amigos!

Die erste Woche ist nun erfolgreich abgeschlossen. Wir haben einige weitere Interventionen als Jugend der Welt halten können. Das sind kurze Meinungsäußerungen im großen Plenum mit allen Ländern, die die Politiker in ihrer Entscheidung voranbringend sollen. Neben dem Folgen der Verhandlungen sind wir als Jugend durch unsere Kampagne sichtbar: Es gibt es das „Speaking for Species“ Programm. Es besteht aus Buttons mit einer Tier- oder Pflanzenart darauf, die sich die Delegierten aus ganzer Welt bei uns am Kiosk aussuchen dürfen. Dazu dürfen sie noch ein kleines Video aufnehmen lassen, in dem sie erklären, warum sie sich so entschieden haben. Dabei haben wir schon einige Leute begeistern können. „Madam Chair“, so die Moderatorin des großen Plenums auch gerne genannt, hat sich die Korallen ausgesucht, da ihre Lieblingstiere, die Meeresschildkröten, in Korallenriffen leben. Auch der Mexikanische Umweltminister, quasi der Gastgeber der COP, kam schon vorbei. Das Ganze soll daran erinnern, warum die Menschen eigentlich auf der COP sind: um für unsere gemeinsame Zukunft zu verhandeln. Die Videos dazu finden sich auf der Facebook-Seite von GYBN.

Nach dem jetzigen Wochenende, an dem wir auch einmal den mangelnden Schlaf der anstrengenden Konferenzwoche nachholen konnten, starten wir morgen nun mit neuer Energie, um weiterhin die Welt für uns alle ein bisschen lebenswerter zu machen.

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.
1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.