Mo

11

Apr

2016

Vielfalt geht auf Sommertour

Die deutsche Jugenddelegation für biologische Vielfalt plante Medienaktionen und Workshops

Das Gut Sunder war der perfekte Ort für das zweite Treffen der Jugenddelegation: Wo normalerweise Schüler*innen das Imkern lernen und Familien die Vogelwelt Niedersachens entdecken, wurden am Wochenende  Medienaktionen und Workshops der „Deutschlandtour“ geplant. Im Rahmen des Projektes „Voice for Biodiv“ geben die sechs Delegierten ihr Wissen auf Festivals, Konferenzen und Camps in ganz Deutschland an junge Menschen in ganz Deutschland weiter. Der Auftakt wird das NAJU-Umweltfestival „Crash the Trash“ sein, das über Pfingsten in der Nähe von Hameln stattfindet. Auf dem Feel Festival in Brandenburg, dem Umweltfestival in Berlin und anderen Veranstaltungen können Teilnehmende das Voice for Biodiv-Spiel ausprobieren, mit der Jugenddelegation Samenkugeln zum Mitnehmen herstellen und in einem Planspiel internationale Umweltpolitik kennenlernen. Auch eine Selfie-Station geht mit auf die Reise. Während der Veranstaltungen können die Teilnehmenden aufschreiben, was Vielfalt für sie bedeutet und Fotos von sich mit tollen Tierkostümen machen. Unter dem Hashtag #vielfaltist werden sie auf Facebook und Instagram ihre Fotos verbreiten. Für das Foto, am meisten geteilt wurde, wird am Ende des Sommers ein toller Preis vergeben. Viele Ideen sind während des Seminars auf Gut Sunder entstanden und es blieb trotzdem noch genug Zeit für Entspannung am Lagerfeuer und Vogelbeobachtung. Der Sommer kann kommen!

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.
1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.